Die neue A-Klasse

Exterieur.

Die neue A-Klasse spricht für sich selbst: klare, organische Formen und reduzierte Linien. Sie ist sportlich und gleichzeitig elegant. Sie ist energisch und gleichzeitig aerodynamisch. Sie ist selbstbewusst und gleichzeitig sympathisch. Die abgeflachte Motorhaube, schmale Scheinwerfer und der Grill mit sich nach unten öffnender Kontur lassen die Front breit wirken. Ein echtes Highlight der optionalen AMG Line ist der Kühlergrill mit Diamant-Pins in Chrom. Die sportlich-schmalen Heckleuchten mit charakteristischer Leuchtgrafik lassen das Heck besonders breit wirken.

Interieur.

Hier sitzt jedes Detail. Die Einstiegsleisten, Zierelemente oder Sitznähte. Gefertigt aus gebürstetem Aluminium, edlem Holz oder perforiertem Leder. Immer besonders hochwertig, robust, leicht und nachhaltig. Die optionale Sitzklimatisierung vorn sorgt dafür, dass ihnen im Winter sofort warm wird. Und an heißen Tagen kühlt sie die Sitzoberfläche ganz schnell auf Körpertemperatur herunter.


MBUX – Mercedes-Benz User Experience.

Mit MBUX präsentiert Mercedes-Benz ein neues Design- und Funktionskonzept für seine Infotainment-Systeme. MBUX ist individualisierbar und lernfähig und kann sich auf den Fahrer und die Passagiere einstellen. Als Bedienoberfläche dient ein hochauflösendes, dreidimensionales Widescreen-Cockpit mit Touchscreen-Funktion, ein Touchpad in der Mittelkonsole und Touchbuttons am Multifunktionslenkrad, außerdem eine intelligente, lernfähige Sprachsteuerung. In die Kartendarstellung des Navigationssystems wird ein mit der Frontkamera aufgenommenes Videobild integriert, so können z.B. Hinweispfeile oder Hausnummern direkt eingeblendet werden, um die Navigation oder Suche zu erleichtern. MBUX wird in allen zukünftigen Mercedes-Fahrzeugen zu finden sein; in der neuen A-Klasse feiert es seine Premiere.

Konnektivität.

Mit der Mercedes me-App sind sie jederzeit mit ihrer A-Klasse verbunden. Sie teilt ihnen z. B. mit, wenn ihr Fahrzeug von einem anderen Auto angerempelt wurde. Oder sie empfiehlt ihnen, rechtzeitig loszufahren, wenn mal wieder Stau ist.
In der neuen A-Klasse bedienen sie das Smartphone ohne es zu berühren. Auf Wunsch verbindet sich das Smartphone per Bluetooth oder NFC mit dem Fahrzeug. Per Touch Control Buttons am Lenkrad, Touchpad, Touchscreen oder Sprachsteuerung kann man auf viele Apps und Funktionen zugreifen..


Sicherheit & Assistenten.

Mit verschiedenen Sicherheits- und Fahrassistenzsystemen können sie live erleben, wie die Mobilität der Zukunft aussieht. Ausgeklügelte Features wie der Spurhalte-Assistent®, der optional erhältliche Aktive Abstands-Assistent DISTRONIC® und der Aktive Brems-Assistent® die sich bereits in E- und S-Klasse bewährt haben, bringen die Sicherheit, den Komfort und die Stressentlastung unterwegs auf ein neues Level.

Neu ist auch der breitere Kofferraum, die verbesserte Rundumsicht, mehr Schulter-, Ellenbogen- und Kopffreiheit und ein einfacherer Einstieg in den Fond.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.