Der neue EQE

Dynamik bis ins Detail.

Stromverbrauch EQE 350 kombiniert (vorläufige Angaben WLTP): 19,3-15,7 kWh/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km.[1]

Die Business-Limousine EQE ist nach dem Luxus-Liner EQS das zweite Elektromodell der Oberklasse von Mercedes-Benz. Der EQE hat ein sportliches, dynamisches Design mit einer bogenförmigen Silhouette (One-Bow-Linienführung). Das großzügige Platzangebot im Cockpit sorgt für ein angenehmes Raumgefühl. Highlight im Interieur ist der MBUX Hyperscreen (Sonderausstattung). Unter dem gemeinsamen Deckglas gehen die hochauflösenden Bildschirme scheinbar nahtlos ineinander über.

Mit lernfähiger Software stellt sich MBUX ganz auf seinen Nutzer ein und unterbreitet ihm personalisierte Vorschläge für zahlreiche Infotainment-, Komfort- und Fahrzeugfunktionen. Die Navigation mit Electric Intelligence plant auf Basis zahlreicher Faktoren die schnellste und komfortabelste Route inklusive Ladestopps und reagiert dynamisch beispielsweise auf Staus oder eine Änderung der Fahrweise. Durch seine Reichweite von bis zu 660 km 1 nach WLTP ist der EQE absolut reisetauglich.

Der neue EQE - ab Anfang 2022 bestellbar.

[1] Angaben zum Stromverbrauch und zur Reichweite sind vorläufig und wurden intern nach Maßgabe der Zertifizierungsmethode „WLTP-Prüfverfahren“ ermittelt. Es liegen bislang weder bestätigte Werte vom TÜV noch eine EG-Typgenehmigung noch eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.