Die V-Klasse und der Marco Polo

Steuern Sie ab sofort in der V-Klasse und im Marco Polo zahlreiche Funktionen ganz einfach per Sprachbefehl. Das serienmäßige Mulitimediasystem MBUX (Mercedes-Benz User Experience) ist ein modular aufgebautes Infotainmentsystem, intuitiv bedienbar und für bis zu acht Personen individualisierbar. Seine Bedienung erfolgt schnell und bequem per Sprachsteuerung oder alternativ über den Touchscreen oder per Touchpad - vom Abspielen Ihrer Lieblingsmusik über Zugriff auf Internet und E-Mails bis hin zur Mercedes-Benz Navigation. Auch Ihr Smartphone lässt sich kinderleicht integrieren und bedienen.

Der Marco Polo hat noch einen weiteren Helfer an Bord: mit MBAC (Mercedes-Benz Advanced Control) steuern Sie wichtige Reisemobil-Funktionen - ganz bequem auch per Smartphone-App.

Weiter kommt, wer seine Stärken kennt: die V-Klasse.

Ein unverwechselbares Design, ebenso kraftvolle wie wirtschaftliche Motoren, ein hohes Maß an Sicherheit sowie viel Raum für Passagiere und Gepäck: Die V-Klasse überzeugt auf ganzer Linie. Im Zusammenspiel mit dem optional abgestimmten Fahrwerk bietet sie auf längeren Touren ein rundum angenehmes Fahrerlebnis. Ein weiterer Entspannungsfaktor ist Mercedes-Benz Intelligent Drive. Es umfasst innovative Fahrassistenz- und Sicherheitssysteme, die Sie während der Fahrt entlasten und den Schutz aller Insassen erhöhen.

> Mehr über die V-Klasse

Das große Plus an Unabhängigkeit: der Marco Polo.

Es gibt Fahrzeuge, in die nicht nur Aussteiger allzu gerne einsteigen. So wie der Marco Polo. Mit hohem Reisekomfort, Küche, Esszimmer, Außendusche, Schlafplätzen im Fond und unter dem Aufstelldach sowie ganz viel Stauraum für alles, was Sie für Ihre großen und kleinen Abenteuer brauchen.

Mit dem Marco Polo gehen Sie eine starke Verbindung ein. Neben dem serienmäßigen MBUX sorgt Mercedes-Benz Advanced Control (MBAC) für ein echtes Plus an Komfort. MBAC wurde exklusiv für Reisemobile entwickelt. Über das Touch-Display und per Smartphone-App steuern Sie wichtige Reisemobil-Funktionen und rufen relevante Fahrzeugdaten ab. So können Sie mit der Statusabfrage den Füllstand von Frisch- oder Abwasser, Batterie und Gas prüfen. Am Ziel angekommen schaffen Sie dann die richtige Wohlfühlatmosphäre, indem Sie das Licht dimmen, Markise und Aufstelldach ausfahren und den Innenraum auf Ihre Wohlfühltemperatur einstellen.

> Mehr über den Marco Polo

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.